C
B
A

18.09.13: section.a

Ernst Haupt-Stummer. Ein Leben für die Kunst


„Es wächst Etwas und das muss raus, sonst werde ich es nicht los.“
Ernst Haupt-Stummer

 

Von 18. bis 27. Oktober 2013 zeigt die Ausstellung „Ernst Haupt-Stummer. Ein Leben für die Kunst“ das künstlerische Werk des ehemaligen Werbefachmanns Ernst Haupt-Stummer, der heuer seinen 80. Geburtstag feiert. Die Schau wird am 17. Oktober um 18 Uhr im Wiener Künstlerhaus eröffnet.

1933 in der Slowakei geboren, flüchtete Ernst Haupt-Stummer 1945 gemeinsam mit seiner Familie nach Österreich. In Wien gründete er eine Werbe- und Public Relations Agentur, die er bis 1993 erfolgreich leitete. Seine lebenslange Leidenschaft für Kunst lässt ihn zum Zeichner, Maler, Musiker und Schriftsteller werden.

Die Ausstellung „Ernst Haupt-Stummer. Ein Leben für die Kunst“ ist in vier Themenbereiche gegliedert, die den künstlerischen Lebensweg von Ernst Haupt-Stummer nachvollziehbar machen. Während „Leben“ Einblicke in seine Biografie gewährt, widmen sich die Bereiche „Musik“, „Malerei“ und „Literatur“ den prägenden Inspirationsquellen seines bildnerischen Schaffens.

Aus seinem Werk, das heute mehr als 300 Arbeiten umfasst, wird eine repräsentative Auswahl an Zeichnungen, Grafiken und Ölgemälden gezeigt. Ernst Haupt-Stummers Bildkompositionen sind von einem realistischen, zeitlosen Stil geprägt, oft surrealistisch und spiegeln sein Interesse für Anatomie wider. Der Musik ist Ernst Haupt-Stummer über das Spiel der Violine, Kammermusik-Konzerte, seinem Engagement für das Wiener Konzerthaus sowie über die Förderung junger Musiktalente verbunden. Er schreibt Romane, Kurzgeschichten sowie Novellen und setzt sich in seiner künstlerischen Arbeit mit Klassikern der Musik und Literatur auseinander.

Ernst Haupt-Stummer. Ein Leben für die Kunst

Eröffnung: 17. Oktober 2013, 18 Uhr
Dauer: 18. bis 27. Oktober 2013
Ort: Künstlerhaus, Karlsplatz 5, A-1010 Wien
Öffnungszeiten: täglich außer Montag 10 bis 18 Uhr / Donnerstag 10 bis 21 Uhr
Zur Ausstellung erscheint ein Magazin.

 

Konzert und Lesung zur Ausstellung

Das Rahmenprogramm zur Ausstellung stellt Ernst Haupt-Stummers Begeisterung für Musik und Literatur insbesondere die Förderung junger Talente in den Vordergrund. So findet am 20. Oktober ein Kammermusik-Konzert mit der Geigerin Patricia Kopatchinskaja und dem Belcea Quartett statt, am 27. Oktober folgt eine Lesung von Nikolaus Habjan aus der fantastischen Novelle „Die Einladung“ von Ernst Haupt-Stummer.

Eine Anmeldung zu diesen beiden Veranstaltungen ist erforderlich unter: sectiona@sectiona.at

 

Pressefotos
Pressetext



Schweigervater-©-Ernst-Haupt-Stummer

-1

 

2_der_rote_apokalyptische_Reiter_Ernst_Haupt_Stummer2_Wettermacher_Ernst_Haupt_Stummer  Zuneigung_Ernst_Haupt_Stummer

web-©-Belcea-Quartett