C
B
A

06.05.15: ABC

Paris grüßt Wien


Rolex Uhren aus den 50ern, Schmuckstücke aus den 60ern, Mobiliar aus der Zeit von Ludwig XV. – Vom 19. bis zum 22. Mai werden ausgewählte Stücke von Prestige-Auktionen des größten französischen Auktionshauses Artcurial in Wien gezeigt. Der Stammsitz von Artcurial ist in einem imposanten Bau an der Pariser Champs Élysées situiert. Nach Büro-Eröffnungen zuletzt in Mailand und Brüssel ist nun auch am Wiener Rudolfsplatz eine Repräsentanz des Auktionshauses zu finden.

 

 

Die ausgewählten Exponate kommen als Preview für kommende Artcurial Auktionen nach Wien, bevor sie in Form einer Wanderausstellung durch die weiteren Repräsentanzen touren und schließlich im Juni in Paris und im Juli in Monte Carlo versteigert werden. Sie zeigen einen exquisiten Einblick in das 25 Fachabteilungen umfassende Auktionshaus und machen neugierig auf die Versteigerungen im Sommer.

 

Pressebilder (8 MB)

 

Pressetext



vente 2766 ©artcurial

Lot n°1, Frank Kupka, Etude pour « Conte de Pistils et d’Etamines », gouache et aquarelle, 1922-1925, estimation : 20 000 – 30 000 € | 1 JUIN 2015 – IMPRESSIONISTE ET MODERNE

Schmuck ©artcurial

Anonyme, Collier Rivière, En platine et or 18k, circa 1965, estimation : 12 000 – 15 000 € | 3 NOVEMBRE 2015 – TABLEAUX ET DESSINS ANCIENS ET DU XIXE SIECLE

VENTE 2768, LOT 35, SUITE DE SIX FAUTEUILS D EPOQUE DIRECTOIRE, ESTAMPILLES DE GEORGES JACOB - © ARTCURIAL

Lot n°35, Suite de six fauteuils d’époque Directoire, Estampilles de Georges Jacob, en acajou, placage d’acajou et incrustations d’ébène, estimations : 40 000 – 60 000 € | 9 JUIN 2015 – MOBILIER ET OBJETS D’ART

(c) Artcurial Vienne

Repräsentanz Artcurial Wien am Rudolfsplatz 3