C
B
A

15.03.16: VdFS

Film, österreichisch


Die Verwertungsgesellschaft der Filmschaffenden (VdFS) ist erfreut auch 2016 wieder Partnerin der Diagonale gewesen zu sein.

Das Engagement der VdFS im Rahmen des Festivals entpuppte sich auch in diesem Jahr als umfangreich und spannend. Vom Bereitstellen finanzieller Mittel für das Festival und der Stiftung von Preisen über die aktive Förderung des filmischen Nachwuchses bis hin zur Unterstützung bei der diesjährigen Diagonale Awards Party war die VdFS in Graz auf vielfältige Weise vertreten.

Ein wichtiger Bestandteil eines jeden Festivals ist die Würdigung herausragender filmischer wie kreativer Leistungen. So vergibt auch die Diagonale jährlich zahlreiche Filmpreise. Die VdFS unterstützte das Festival dabei auch heuer als Preisstifterin der Diagonale-Schauspielpreise sowie der Diagonale-Preise für Kamera, Filmschnitt, Szenenbild und Kostümbild und vergab für jede Auszeichnung 3.000 Euro.

Im Rahmen der Eröffnung der Diagonale wurde in Kooperation mit der VdFS bereits zum neunten Mal der Große Diagonale-Schauspielpreis für Verdienste um die österreichische Filmkultur vergeben. Heuer ging die Auszeichnung an die unvergleichliche Erni Mangold. Die Waldviertlerin nahm den Preis in Graz persönlich entgegen.

Nach überaus positiven Erfahrungen vergangener Festivalausgaben lud die VdFS auch 2016 wieder rund 20 Studierende aus dem Bereich Film nach Graz ein, um diese mit KollegInnen aus der Branche zu vernetzen, einen Austausch zu ermöglichen und bei ersten Schritten zu unterstützen.

Eine besondere Ehre war es der VdFS in diesem Jahr gemeinsam mit der Diagonale die Abschlussfeierlichkeiten des Festivals auszurichten. Was wäre solch ein hochkarätiges Event wie das Festival des österreichischen Films ohne ein gebührendes Abschlussfest? Daher lud die Diagonale im Zusammenspiel mit der VdFS zum beschwingten Get Together ins Orpheum. Schöner kann ein Festivalausklang nicht sein!



(c) Diagonale/Pibernig

(c) Diagonale/Pibernig 01

(c) Diagonale/Raneburger

(c) Diagonale/Raneburger 02

(c) Diagonale/Raneburger

(c) Diagonale/Raneburger 04

(c) Diagonale/Pelekanos

(c) Diagonale/Pelekanos 03

(c) Diagonale/Pelekanos

(c) Diagonale/Pelekanos 06

(c) Diagonale/Raneburger

(c) Diagonale/Raneburger 05