C
B
A

16.11.16: feld72

Kindergarten Niederolang


Umarmende Geste zwischen Tradition und Moderne

Der dritte Kindergarten von feld72 wurde kürzlich in Niederolang, Südtirol fertiggestellt. Im Herbst zogen die ersten Kinder ein – mit ihnen auch Vertrautes und Ungewöhnliches. Verankert in der dörflichen Struktur greift der Baukörper ortstypische Elemente auf. Zwischen Begrenzungen und Umzäunungen findet sich Geborgenheit in der umarmenden Einheit aus Haus und Hof wieder.

Innerhalb der gewachsenen Dorfstruktur erzählt das Haus des Kindergartens vom Zusammenspiel zwischen Tradition, dem Zeitgenössischen und der Natur. In beschaulichem Rahmen ordnet es sich ein, ohne sich unterzuordnen. Selbstverständlich und ungezwungen. Sinnlich an seinem Ort verankert, reagiert der Baukörper auf die bestimmende Präsenz der Pfarrkirche mit Friedhofskapelle und der Grundschule in der Mitte Niederolangs. Wie in einer Schatulle sitzt der Holzbau in der umlaufenden, massiven Mauer und schenkt Geborgenheit. Als Vermittler zwischen Tradition und Moderne entsteht ein Haus für Kinder und das Dorf.

Presskit Kindergarten Niederolang



feld72 – Kindergarten Niederolang (c) Hertha Hurnaus

Kindergarten Niederolang (c) Hertha Hurnaus

feld72 – Kindergarten Niederolang (c) Hertha Hurnaus

Kindergarten Niederolang (c) Hertha Hurnaus

feld72 – Kindergarten Niederolang (c) Hertha Hurnaus

Kindergarten Niederolang (c) Hertha Hurnaus

feld72 – Kindergarten Niederolang (c) Hertha Hurnaus

Kindergarten Niederolang (c) Hertha Hurnaus

feld72 – Kindergarten Niederolang (c) Hertha Hurnaus

Kindergarten Niederolang (c) Hertha Hurnaus

feld72 – Kindergarten Niederolang (c) Hertha Hurnaus

Kindergarten Niederolang (c) Hertha Hurnaus

feld72 – Kindergarten Niederolang (c) Hertha Hurnaus

Kindergarten Niederolang (c) Hertha Hurnaus

feld72 – Kindergarten Niederolang (c) Hertha Hurnaus

Kindergarten Niederolang (c) Hertha Hurnaus