C
B
A

16.11.16: querkraft

Preis der Stadt Wien


querkraft wird ausgezeichnet mit dem Preis der Stadt Wien für Architektur 2016

 

Das Wiener Architekturbüro querkraft hat vor Kurzem den Preis der Stadt Wien für Architektur erhalten. Ausgewählt wurde querkraft von den Jurymitgliedern Elke Delugan-Meissl, Franziska Leeb, Elsa Prochazka, Werner Neuwirth und Georg Schöllhammer. Die Preisverleihung dazu fand am vergangenen Mittwoch, den 9.11.16, im Rathaus statt.

 

Mit dieser Auszeichnung wird der qualitativ hochwertige und vielfältige Umgang von querkraft innerhalb der Architektur gewürdigt. Gleichzeitig wird der Stellenwert von Architektur und Baukultur in unserer Gesellschaft damit bekräftigt und verankert, da diese uns alle und unser Alltagsleben betreffen. In Wien im Speziellen nimmt der soziale Wohnbau eine bedeutende Rolle ein.

 

Unter den zahlreichen national und international von querkraft realisierten Projekten zählen unter anderem das Wohnhochhaus City Gate Tower und der Leopoldtower in Wien, das Adidas Brand Center in Herzogenaurach (GER) sowie das Museum Liaunig in Neuhaus. Bereits in der Vergangenheit erfuhren die beiden Wohntürme in Wien internationale Beachtung zum einen durch die Nominierung im Highrise Award und durch die Auswahl des city gate tower durch den Emporis Skyscraper Awards 2015 als eines der zehn innovativsten Hochhäuser weltweit.

 

Presskit querkraft – ausgewählte Projekte + Preise



querkraft – Wohnhochhaus City Gate Tower (c) Lukas Dostal

Wohnhochhaus City Gate Tower (c) Lukas Dostal

querkraft – Wohnhochhaus City Gate Tower (c) Lukas Dostal

Wohnhochhaus City Gate Tower (c) Lukas Dostal

querkraft – Museum Liaunig (c) Lisa Rastl

Museum Liaunig (c) Lisa Rastl

querkraft – Museum Liaunig (c) Pawel Ulatowski

Museum Liaunig (c) Pawel Ulatowski

querkraft – Adidas Brand Center (c) Gerhard Hagen

Adidas Brand Center (c) Gerhard Hagen

querkraft – Adidas Brand Center (c) Gerhard Hagen

Adidas Brand Center (c) Gerhard Hagen