C
B
A

13.01.17: Maria Lassnig Stiftung

Maria Lassnig Preis


Die Maria Lassnig Stiftung freut sich bekannt geben zu können, dass der 2017 erstmalig verliehene Maria Lassnig Preis an die Künstlerin Cathy Wilkes geht.

Die 1966 in Belfast, Irland geborene Künstlerin erhält ein Preisgeld von 50.000 €, sowie eine Einzelausstellung im MoMA PS1, dem institutionellen Partner des ersten Maria Lassnig Preises. Wilkes ist die erste Künstlerin, die die im Juni 2016 ins Leben gerufene Auszeichnung erhält. Mit dem biennal vergebenen Preis sollen Künstler/innen in der Mitte ihrer Karriere geehrt werden.

Der Preis wurde bereits vor ihrem Tod 2014 im Alter von 94 Jahren von der bedeutenden österreichischen Künstlerin Maria Lassnig angedacht. Lassnig selbst, die sich zu ebenjenem Zeitpunkt am Zenit ihres Schaffens befand, wurde erst spät als Künstlerin anerkannt. Diese Auszeichnung soll das Werk von Künstlerkollegen/innen einem breiteren Publikum öffnen. Der Maria Lassnig Preis ist mit 50.000 € dotiert und wird von einer Einzelausstellung der Preisträger/innen begleitet, die von einer mit der Maria Lassnig Stiftung kooperierenden Institution organisiert wird. Eine Jury, u. a. bestehend aus Vertreter/innen der Stiftung und der beteiligten Institution, vergibt die Auszeichnung. 2017 ist dieser institutionelle Partner das MoMA PS1, New York, das 2014 äußerst erfolgreich Lassnigs erste große Ausstellung in einem amerikanischen Museum präsentierte.

Presskit



Cathy Wilkes - Installation view, LENTOS Kunstmuseum, Linz, 2015

01 Cathy Wilkes – Installation view, LENTOS Kunstmuseum, Linz, 2015, Courtesy of the Artist and The Modern Institute/Toby Webster Ltd, Glasgow – Photo: Reinhard Haider

Cathy Wilkes - Installation view, LENTOS Kunstmuseum, Linz, 2015

02 Cathy Wilkes – Installation view, LENTOS Kunstmuseum, Linz, 2015, Courtesy of the Artist and The Modern Institute/Toby Webster Ltd, Glasgow – Photo: Reinhard Haider

Cathy Wilkes - Installation view, LENTOS Kunstmuseum, Linz, 2015

03 Cathy Wilkes – Installation view, LENTOS Kunstmuseum, Linz, 2015, Courtesy of the Artist and The Modern Institute/Toby Webster Ltd, Glasgow – Photo: Reinhard Haider

© Bettina Flitner

04 Maria Lassnig, Künstlerin in ihrem Atelier, Wien, März 2002 – Foto: © Bettina Flitner