C
B
A

07.03.17: Tisca

Für Individualisten


TISCA Teppichmanufaktur seit 1963

Seit seiner Gründung setzt der Vorarlberger Familienbetrieb TISCA auf traditionelle Webkunst und fertigt hochqualitative Wollteppiche. Was das Unternehmen besonders auszeichnet, sind die vielfältigen Macharten der zumeist individuellen Maßanfertigungen sowie eine nachhaltige und sozial verantwortungsvolle Produktionsweise.

TISCA wurde 1963 von Walter Aigner (sen.) zusammen mit Anton Tischhauser gegründet. Familie Tischhauser, Eigentümerin des Schweizer Unternehmens TISCA TIARA, das hochwertige Textilprodukte für den Innen- und Außenbereich produziert, trägt heute die Mehrheit der Anteile des Vorarlberger Betriebs.

Im Jahr 1999 übernahm der heutige Geschäftsführer Walter Aigner das Unternehmen von seinem Vater und verlagerte die Produktion in die rumänischen Region Siebenbürgen, wo die Webkunst als jahrhundertealte Tradition tief verwurzelt ist. Bei der Herstellung der sorgfältig verarbeiteten Web- und Flechtteppiche aus dem Hause TISCA treffen somit traditionelle Webkunst und modernes Know-how auf eigentümliche Weise aufeinander. Heute beschäftigt TISCA in der inzwischen 10.000 qm großen Produktionsstätte in Heltau/Siebenbürgen 150 Mitarbeiter.

Zwei Außenwerkstätten in Siebenbürgen zeugen zudem von dem sozialen Engagement, das Geschäftsführer Walter Aigner besonders am Herzen liegt. In einer kleinen Weberei fertigen Frauen aus dem angrenzenden Bauerndorf Bogatu Roman aus Garnresten hochwertige Teppiche. Für die Frauen bietet sich so eine zuvor nicht existierende Chance auf einen Arbeitsplatz. Weitere Stellen schuf TISCA in Kooperation mit dem Sozialprogramm Elijah: In einer zweiten kleinen Weberei im Romadorf Ziegental wird mit besonders edlen Garnen gearbeitet.

Die Teppiche für Individualisten fertigt TISCA überwiegend aus neuseeländischer Schafschurwolle. 150 unterschiedliche Teppichqualitäten kann das Unternehmen seinen Kunden heute anbieten. Die Hauptkollektion OLBIA etwa zählt Webteppiche in 26 verschiedenen Oberflächenstrukturen und 96 unterschiedlichen Farben, wobei die Maße frei wählbar sind. 60.000 Teppiche produziert TISCA jährlich, was einen Jahresumsatz von 6,5 Millionen Euro ausmacht. Exportiert wird hauptsächlich innerhalb des deutschsprachigen Raumes sowie nach Nordeuropa und Übersee.

Presskit



 

(c) TISCA

01 Produktion hochwertiger Wollteppiche, (c) TISCA

(c) TISCA

02 Produktion hochwertiger Wollteppiche, (c) TISCA

(c) TISCA

03 Kollektion BELLA TWIN, (c) TISCA

(c) TISCA

04 Kollektion OLBIA FORTUNA, (c) TISCA

(c) TISCA

05 Kollektion ROMEO, (c) TISCA

(c) TISCA

06 Kollektion OLBIA PAMIR, (c) TISCA