C
B
A

21.10.17: Artcurial

African Spirit


Vom 15.-17. November 2017 präsentiert das führende französische Auktionshaus Artcurial in seiner Wiener Repräsentanz am Rudolfsplatz eine Auswahl von Werken – Malerei und Fotografie des 19. und  20. Jahrhundert bis in die Gegenwart – zum Thema Afrika. Dieses Panorama beginnt mit der imaginierten Vision des Kontinents, wie sie als „Orientmalerei“ im 19. Jahrhundert entwickelt wurde. Darunter mehrere Werke, die sich um Jacques Majorelle versammeln, bis hin zu zeitgenössischen Arbeiten der jungen afrikanischen Kunstszene.

Damit beweist Artcurial einmal mehr seine Expertise in neuen, aufstrebenden Märkten und etabliert ein weiteres Mal, gewissermaßen als Speerspitze mit einigen wenigen anderen Playern, afrikanische Kunst als Interesse der Gegenwart. Eine Auswahl der Ende des Jahres auktionierten Arbeiten wird als Ausstellung in den Artcurial Europa-Repäsentanzen gezeigt, so auch in Wien, Mitte November.

Ende des Jahres, am 30. Dezember wird zum zweiten Mal eine Auktion in Paris # Marrakech, diesmal im Es Saadi Palace veranstaltet.

Am Eröffnungsabend, am 15.11. wird neben dem Artcurial Orientalismus-Experten Olivier Berman, Artcurial Österreich Direktorin Caroline Messensee ebenfalls die Leiterin der „Biennale de la photographie“ – eine seit 1994 in Bamako in Mali veranstaltete Fotografie Biennale – Marie-Ann Yemsi anwesend sein.

Kontaktieren Sie uns bitte für weiterführende Informationen, Bildmaterial und die Möglichkeit für Gespräche mit den angekündigten Gästen.

presskit



Malick Sidibé, Nuit de noël (happy club), 1963 - © Artcurial

Malick Sidibé, Nuit de noël (happy club), 1963 – © Artcurial

Jacques Majorelle, Le marché aux dattes - bis - © Artcurial

Jacques Majorelle, Le marché aux dattes – bis – © Artcurial

Omar Victor DIOP, Omar Ibn Said 2015© Artcurial

Omar Victor DIOP, Omar Ibn Said 2015© Artcurial

Seydou Keïta, Sans titre© Artcurial

Seydou Keïta, Sans titre© Artcurial